24
Feb 14

Nachbarschaftsfest

Nachbarschaftsfest
rund um den Nachbarschaftstreff Kücknitz

Nachbarschaftsfest3

 

Damit sich alle im Viertel besser kennen lernen können, möchten wir gemeinsam mit Ihnen ein Nachbarschaftsfest feiern

am Samstag den 05. Juli
15.00 – 19.00 Uhr

Unser Fest soll ein Mitmach-Fest werden.
Vieles ist möglich, z.B. Straßenflohmarkt, Spielaktionen für Kinder, Kreativangebote, Cafeteria, Musik, Grillen, Waffeln backen …
Helfen Sie mit, dass das Fest bunt wird. Bereichern Sie es mit Ihren Vorschlägen und Ihrer Teilnahme!

 

 

Ashampoo_Snap_2014.02.24_13h33m37s_002_

 

Bitte lassen Sie uns Ihre Antwort bis
zum 17. März 2014 zukommen
über den Nachbarschaftstreff
Silberstraße 1-3, 23569 Lübeck
Tel. 0451 61057-862
oder per E-Mail an
nbt-kuecknitz@luebecker-bauverein.de


Veröffentlicht unter Soziales (Leben), Veranstaltungen, Wohnen in Kücknitz | Kommentare deaktiviert für Nachbarschaftsfest
01
Feb 14

Obstbaumschnitt aber richtig!

Der Biologe Klaus-Peter Rindt bietet am 8.Marz einen kostenlosen Einführungskurs an.

In dem Haus des Geschichtserlebnisraum Lübeck werden die theoretischen Grundlagen vermittelt. Anschließend wird das Erlernte mit praktischen Übungen auf einem angrenzenden Grundstück umgesetzt.

Geschichtserlebnisraum Lübeck
Bauspielplatz Roter Hahn
Pommernring 58
23569 Lübeck-Kücknitz

Zeit: 8.März 2014, 10:00-13:00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Bitte anmelden oder Fragen über
Mail an: magazin@kuecknitz.info
oder unser Kontaktformular  

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Obstbaumschnitt aber richtig!
24
Dez 13

Frohe Weihnacht

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnacht
05
Dez 13

Ohne Rhythmus geht es nicht!

Bundesprogramm „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“
fördert zwei Projekte der Lübecker Tontalente

Ohne Rhythmus geht es nicht! Das sieht auch die Bundesvereinigung Deutscher
Orchesterverbände so und fördert deshalb mit dem Programm „Kultur macht stark!“ die neue Rhythmusgruppe im Stadtteil-Orchester Eichholz.

Am Freitag, den 6. Dezember 2013 um 15.:00 Uhr
geben die Kinder am „Weihnachtsbaum für Eichholz“ in der Brandenbaumer Landstraße / Dieselstraße eine erste Kostprobe ihres Könnens. Interessierte können zusehen und sogar selbst mitmachen.

Kinder aus der Rhythmusgruppe beim Trommeln (Tontalente e.V.)

Seit Ende Oktober spielen nun 20 Kinder zwischen 10 und 15 Jahren pro Woche fast eine Stunde lang Tanz-, Sing- und Rhythmusspiele unter Anleitung des Rhythmuspädagogen Bernd Petroschka. Ehrenamtlich begleitet ihn der Trommler Jose Carlos Cordoba Vidal.

Bernd Petroschka ist begeistert: „Wir üben hier erst einmal den Samba. Einige Kinder können schon richtig gut schwierige Rhythmen spielen. Gleichzeitig trainieren sie ihre Koordination und das Zusammenspiel miteinander.“ Das Gelernte können sie anschließend direkt im Instrumentalunterricht anwenden. Tim Scheel, Dirigent des Stadtteil-Orchesters, ist sich sicher:„Die neue Rhythmus-Einheit wird das Zusammenspiel ungemein verbessern.“

In Kücknitz baut der Verein Tontalente den deutsch-türkischen Mädchenchor „Kelebek“ auf.
>>>Wir berichteten letztes Jahr von der Gründung >>>.
Beide geförderten Projekte „Rhythmusgruppe des Stadtteil-Orchesters“ und „deutschtürkischer Mädchenchor“ führt der Verein Tontalente jeweils mit einem „Bündnis für Bildung“ durch. Die Rhythmusgruppe wird von der Schule an der Wakenitz und dem Juze Dieselstraße unterstützt. Der deutsch-türkische Mädchenchor wird gemeinsam mit der Trave Grund- und Gemeinschaftsschule, dem internationalen Mädchen- und Frauenprojekt Tara, dem Schulnetzwerk Kücknitz und dem Nachbarschaftstreff Silberstraße durchgeführt.

Interessierte können sich an Frau Ann-Kristin Kröger wenden.
Tel: 0451 / 611 299 28
Mobil: 0175 / 84 11 595
E-Mail: a.kroeger@tontalente.de

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Ohne Rhythmus geht es nicht!
01
Dez 13

Weihnachtsmarkt 2013

Die ersten Bilder vom diesjährigen Weihnachtsmarkt.

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsmarkt 2013
17
Nov 13

Sternmarsch 2013

Am Freitag den 1. November fand der 4. Sternmarsch durch Kücknitz statt.
Vier Züge gingen von ihren Startpunkten mit Laternen und Musik zum Kirchplatz. Auf dem Markt hatten Kücknitzer Einrichtungen und Vereine Stände aufgebaut, um die ~ 3000 Teilnehmer und Gäste mit Essen und Trinken zu versorgen.
Ein wahrer Knaller war das Höhenfeuerwerk.
Der Förderverein “Kücknitzer Jugend“ e.V. hat mit dem Sternmarsch wieder ein schönes Event organisiert.
Hier ein paar Fotos, die uns von Jorg Vorwerk zu Verfügung gestellt wurden.
Der Förderverein möchte auch weitere Fotos aus seiner Webseite veröffentlichen.

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Sternmarsch 2013
16
Okt 13

Kunst Workshop mit Guillermo Steinbrüggen

Kücknitz[er]leben veranstaltete in den Herbstferien einen Kunst Workshop für Kinder und Jugendliche. In dem Gebäude des Geschichtserlebnisraum (Bauspielplatz Roter Hahn) erarbeiteten junge Leute zwischen 3 und 19 Jahren, unter Anleitung des bekannten Lübecker Bildhauers Guillermo Steinbrüggen, Bilder und Entwürfe für Skulpturen.  Die Ergebnisse dieses Workshops sollen in das geplante Kunstwerk im Ziesenitz-Park einfließen. Mehr dazu auf Seite 9 in unserem Magazin Ausgabe 3 – 2013, das in den nächsten Tagen verteilt wird.

 

Wir haben die jungen Künstler besucht und ihre Werke fotografiert.

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Kunst Workshop mit Guillermo Steinbrüggen
20
Aug 13

Schauspielschule für Kinder

Aufbau einer „Schauspielschule für Kinder“
in Kücknitz,

Start am 28.08.2013, 15:00 Uhr 

Analog zur Schauspielschule der „Gemeinnützigen“ für Kinder in der Altstadt, möchte der Schulverein Rangenberg mit Unterstützung des Schulnetzwerkes Kücknitz und in Zusammenarbeit mit dem GMVK, eine Schauspielschule für Kinder in Kücknitz aufbauen.

Ziel ist es, dadurch das kulturelle Leben des Stadtteils zu bereichern sowie Kindern vom Grundschulalter an, an die Vielfalt kulturellen Lebens als Beteiligte und Akteure heranzuführen. Die Etablierung einer solchen Kultur- und Freizeit-Einrichtung für Kinder in Kücknitz würde es auch den Familien ermöglichen, ihre Kinder in diesem wichtigen Bildungsbereich zu unterstützen, die den Fahrtkostenaufwand incl. Tunnelmaut nicht zahlen wollen. Der Monatsbeitrag kann so niedrig gehalten werden, dieser wird lediglich ein Viertel der Gebühren der Schauspielschule für Kinder in Lübeck betragen und kann auch mit Bildungsgutscheinen beglichen werden.

Für das Projekt, das zunächst für ein (Schul-)Jahr geplant ist, konnte mit Frau Regina Marx dieselbe Theaterpädagogin gewonnen werden, die auch für die „Gemeinnützige“ die Arbeit mit den Kindern in der Schauspielschule leitet.
Das Projekt wird vom GMVK finanziell und ideell befördert und startet am 28.08.13 in Rangenberg

Autor: Georg Sewe

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Schauspielschule für Kinder
16
Aug 13

Mittelalterliches Sommerfest

Im Geschichtserlebnisraum Lübeck
Bauspielplatz Roter Hahn e.V.

Samstag 17. August 12-18 Uhr
Sonntag 18. August 11-17 Uhr

Von Harald Blauzahn bis Hinrich Castorp

Auch in diesem Jahr schlagen wieder verschiedenste historische Gruppen ihre Lager auf und beleben die historischen Rekonstruktionsbauten des (frühen) Mittelalters. Die Besucher können beim Lagerleben, beim Schmieden, Färben, Kochen, Spinnen, Schnitzen, dem Herstellen von Glasperlen, beim Pfeil- und Bogenbau, Zinn gießen, Töpfern, Korbflechten, Tundeln, Schwertkampf und vielem mehr über die Schultern schauen.

Natürlich gibt es viele Stationen zum Mitmachen: unter anderem können Teilnehmer Schwerter und Schilde bauen, an Kletteraktionen von „Unternehmen Abenteuer“ teilnehmen oder auf dem Nachbau einer Gutenberg-Druckpresse etwas drucken, auch das Prägen von Münzen, Bogenschießen oder im Stroh toben sind an den beiden Tagen möglich. In diesem Jahr werden außerdem eine historische Sägeanlage sowie ein Katapult gezeigt.

In Zusammenarbeit mit dem Lübecker Spielmobil erstmalig und einzigartig:

DIE GROSSE LEHMMATSCHGRUBE
(Es wird empfohlen, Wechselkleidung für die Kinder mitzubringen)

Im Geschichtserlebnisraum leben auch viele Tiere, die zu vom Aussterben bedrohten Haus- und Nutztierrassen gehören (Jakobsschafe, Thüringer Waldziegen, altdeutsche Hütehunde, Exmoor Ponys und Schleswiger Kaltblutpferde) und wie in jedem Jahr ist auch der Tierpark „Arche Warder“ mit zusätzlichen Rassen vor Ort. Die Schleswiger Kaltblutpferde können zudem in Aktion bestaunt werden. Es gibt Vorführungen im Holzrücken (Baumstämme mit Pferden ziehen) oder man kann sich von ihnen mit dem Planwagen der Familie Isenberg fahren lassen.Auch in unserer Kirche St. Nikolai finden an beiden Tagen wieder interessante Kurzvorträge statt.

Der Sonntag beginnt mit einer kurzen Andacht um 11 Uhr mit Pastor Iwer Rinsche.

Für das leibliche Wohl gibt es Wildspezialitäten der „Wilderei“ aus den Lübschen Wäldern, Bio-Galloway von den wilden Weiden der Stiftung Naturschutz, Vegetarisches sowie fair gehandelten Kaffee und Bio-Waffeln.

Adresse:

Im Geschichtserlebnisraum Lübeck
Bauspielplatz Roter Hahn e.V.
Pommernring 58
23569 Lübeck

Veröffentlicht unter Aktuelles, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Mittelalterliches Sommerfest
31
Mai 13

Ein zweiter Bus wirbt für Kücknitz

Heute um 14:00 Uhr wurde auf dem Kücknitzer Kirchplatz der neue LVG-Bus vorgestellt.

Der Gemeinnützige Verein Kücknitz (GMVK) hat den LVG-Bus mit der Kücknitz-Werbung für 3 Jahre angemietet. 

Initiatoren und Werbesponsoren

Neben dem GMVK und Bosign als Initiatoren, konnten noch 12 Kücknitzer Unternehmen als Werbesponsoren für den Bus gewonnen werden. Besonders freuen wir uns, dass auch auf unsere Stadtteilmagazin „Kücknitz(er)Leben“ und unsere Webseite aufmerksam gemacht wird.

 

In diesem Zusammenhang machen wir gerne auf die Leistungen des GMVK aufmerksam. Eine Mitgliedschaft kostet nur 15 Euro im Jahr und fördert die Solidarität mit unserem Kücknitz. (Mitgliedsanträge per Mail (Georg.Sewe[at]online.de) oder auf der Web-Seite des GMVK)

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Kommentare deaktiviert für Ein zweiter Bus wirbt für Kücknitz